Kommende
Vergangene
Preview: NLG, aTTaX und CC Oglum in der ESLM by 99Damage
13.01.2022 10:30 TheHotz

Die erste Saison der ESL Meisterschaft by 99Damage steht vor der Tür. Wir schauen auf die drei besten Teams der Gruppe A.

Am 17. Januar startet die Frühlingssaison der fusionierten ESLM by 99Damage. Jeden Tag bis zum Start der Liga werfen wir in insgesamt vier Previews einen genauen Blick auf die Teams der Gruppen A und B. Den Auftakt machen zwei Vollzeitteams mit No Limit Gaming und ALTERNATE aTTaX, sowie ein Team komplett ohne Organisation mit CC Oglum.

Während aTTaX und NLG durch ihren Vollzeit-Status die klaren Favoriten der Gruppe A sind, so ist CC Oglum ein fähiger Überraschungskandidat.

Keine Wechsel dafür Vollzeit: ALTERNATE aTTaX

Jedes Team in der ersten Division hat in der Off-Season Spieler gewechselt, nur ALTERNATE aTTaX nicht. Das Team rund um Ansager Lukas "FreeZe" Hegmann hat das Lineup unverändert gelassen, dafür aber einen anderen großen Schritt gemacht. Seit Beginn des Jahres spielt man nun unter dem aTTaX-Banner Vollzeit und ist nicht länger als REZIST auf Orgasuche. Neben der neuen Organisation hat man mit Sebastian "xenn" Hoch nun auch einen Coach, der dem Team zur Seite steht.

Als einziges Team ohne Wechsel sollte aTTaX normalerweise einen entscheidenden Vorteil haben und deutlich besser bereits eingespielt sein, als Konkurrent No Limit Gaming. Dass aTTaX ganz oben in Deutschland mithalten kann bewies das Roster unter dem REZIST-Banner bereits in der vergangenen ESLM-Saison mit einem dritten Platz.

Doch auch wenn die Zeichen gut stehen, so haben sich die Umstände doch geändert. Anders als unter REZIST spielt man nun Vollzeit für ALTERNATE aTTaX, einer der wohl bekanntesten und renommiertesten Organisationen in der deutschen Counter-Strike-Szene. Gleichzeitig hat noch fast keiner der Spieler bislang Vollzeit Counter-Strike gespielt und konnte sein Hobby noch nie so intensiv leben wie bislang. Einerseits ermöglichen diese neuen Umstände als Team besser zu werden als je zuvor, andererseits ist natürlich auch der Druck auf das Team höher als je zuvor.

Das ALTERNATE aTTaX-Roster:

Lukas 'FreeZe' Hegmann
Tom 'skyye' Hagedorn
Marcel 'cello' Roode
Michalis 'awzek' Napoloni
Arthur 'mave' Derksen
Sebastian 'xenn' Hoch (Coach)

Neues Vollzeit-Roster: No Limit Gaming

Nach einem erfolgreichen Jahr 2021 ging das No Limit Gaming-Roster im Dezember 2021 getrennte Wege. Insgesamt drei Spieler gingen und überließen das ewige Duo aus Christoph "red" Hinrichs und Patrick "pdy" Merken mit der Aufgabe ein neues Roster zu bauen. Lange brauchte man allerdings nicht, schon bald war klar, dass man das einstige EURONICS Gaming-Roster wieder vereinen möchte. Paul "PerX" von Erdmannsdorff und Markus "maRky" Reitenbach machten den Wechsel von CC Oglum zu No Limit Gaming, wodurch nur noch ein weiterer Spieler fehlte. Den neuen fünften Mann fand man schließlich in Michal "OKOLICIOUZ" Glowaty.

Alle fünf Spieler haben im Laufe ihrer Karriere bereits bewiesen, dass sie ganz oben mitspielen können. Doch gerade Vollzeit Counter-Strike zu spielen ist für einige der NLG-Spieler noch ein ganz neues Erlebnis. Wie auch für das neue aTTaX-Team wird auch bei NLG der Druck höher sein als bislang, da man zweifellos einige Ergebnisse als "Pflichtsiege" einstuft, wenn es gegen vermeintlich schwächere Teams geht.

Auch hatte das neue Roster nicht allzu viel sich auf die neue Saison vorzubereiten in der es direkt am ersten Spieltag mit ALTERNATE aTTaX gegen den wohl stärksten Konkurrenten geht. Der erste Spieltag wird somit bereits der ultimative Härtetest für das neue Team.

Das No Limit Gaming-Roster:

Christoph 'red' Hinrichs
Patrick 'pdy' Merken
Paul 'PerX' von Erdmannsdorff
Markus 'maRky' Reitenbach
Michal 'OKOLICIOUZ' Glowaty

Der perfekte Überraschungskandidat: CC Oglum

Für die neue Saison hat sich CC Oglum drei neue Spieler an Bord holen müssen. Zu dem bereits etablierten Duo aus Tahsin "tahsiN" Broschk und Michael "devraNN" Geutebrück stoßen drei individuell starke Spieler.

Christian "ND" Wolff war zuletzt in der 17. 99Liga-Saison bei Team DeftFox und schaffte es auch in die Playoffs. In der vergangenen Saison war er dann allerdings nicht fest bei einem Team, sondern machte mal den Coach für BIG-Academy bei den WePlay LAN-Finals in Kiew und spielte eine Saison lang für CC Oglum in der Advanced.

Manuel "Orbit" Sailer spielte in der 18. Saison für Team DeftFox und konnte zwar eine individuell gute Saison spielen, stieg am Ende aber dennoch ab mit seinem Team. Dennoch konnte er unter DeftFox und auch zuvor bei plan-B esports sein Können unter Beweis stellen. Bei DeftFox war er nach Abschluss der Saison der Zweitbeste Spieler hinter Standin Tom "skyye" Hagedorn

Der fünfte Spieler des Teams ist Johann "Zester1" Zunker, der vor einiger Zeit bei Entropy Gaming in der ersten 99Liga-Division sowie der ESLM gespielt hat. Seit seinem Aus bei Entropy hatte er immer mal wieder kleinere Standin-Einsätze, konzentrierte sich aber hauptsächlich auf seinen Twitchstream. Sowohl Zester1 als auch Orbit versuchen regelmäßig ihr Glück in den Qualifiern zur FPL-C.

Da neue CC Oglum-Team könnte somit sehr gefährlich werden und auch die Vollzeit-Teams der Gruppe A ordentlich ärgern. Gleichzeitig könnte man aber am Ende der Saison auch nur um den Klassenerhalt spielen, schließlich spielt hat man nicht den Support einer Organisation im Rücken und kann nicht so viel Zeit investieren wie die Vollzeit-Teams. Der Sieg der 18. 99Liga-Saison ist unter anderem auf die individuelle Klasse von Spielern wie Max "marix" Kugener, maRky und PerX zurückzuführen, die nun alle bei Vollzeit-Teams untergekommen sind.

Das CC Oglum-Roster:

Tahsin 'tahsiN' Broschk
Michael 'devraNN' Geutebrück
Christian 'ND' Wolff
Manuel 'Orbit' Sailer
Johann 'Zester1' Zunker
Shane '_LyNeX_' Emmett (Standin)
0 comments

Melde dich mit deinem Account an oder erstelle einen Account, um Kommentare zu verfassen.