Kommende
Vergangene
Sprout verpflichtet weiteres Talent: marix ist der neue fünfte Mann
08.01.2022 15:01 TheHotz

Mit Max “marix” Kugener hat Sprout nach Victor “Staehr” Hansen ein weiteres Talent verpflichtet. Das Sprout-Roster ist wieder vollständig.

Am Samstagnachmittag hat Sprout die Verpflichtung des ehemaligen CC Oglum-Spielers Max “marix” Kugener verkündet. Mit dem erst 18 Jahre alten Luxemburger hat Sprout nach Victor “Staehr” Hansen gleich zwei junge Talente an Bord geholt um die vakanten Stellen im Lineup zu füllen. Am Freitagabend hatte Sprout die Verpflichtung von Staehr verkündet.

Statement Max “marix” Kugener:

Der Wechsel zu Sprout ist für viele ein unerwarteter Schritt, aber ich bin froh, dass ich diese Chance bekommen habe! Ich bin mir sicher, dass wir zusammen mit dem neuen Line-up unser Potenzial zeigen – und neue Höhen erreichen werden. Außerdem ist dies eine großartige Chance, zu beweisen, dass uns jungen Talenten die Zukunft gehört. Auch für mich persönlich ist dies ein großer Schritt, da ich nach Deutschland umgezogen bin, so dass wir weiterhin in deutschen Ligen antreten können. Ich setze auf eure Unterstützung und #GrowSprout.

marix spielte zuletzt seit August 2020 an der Seite von Tahsin “tahsiN” Sarikaya und begleitete den Veteranen von Sparx Esports zu PIXLIP Gaming und CC Oglum. Dabei konnte man vor allem im Jahr 2021 erst unter PIXLIP Gaming und dann unter dem Namen CC Oglum für Furore sorgen. Obwohl man als Team nicht trainierte und kein Geld verdiente, schaffte es CC Oglum zum Beispel auf den dritten Platz in der 17. 99Liga-Saison sowie den Aufstieg in die ESLM. In der zweiten Hälfte des Jahres konnte man dann sogar die 18. 99Liga-Saison entgegen aller Erwartungen gewinnen und schaffte es unter die Top-3 bei den UNITED Pro Series LAN-Finals.

marix: Meine Einstellung und Hingabe zum Spiel zeichnen mich ausInterview vom 19. August 2021

Sowohl in den deutschen Ligen als auch in der ESEA Advanced war marix stets einer der besten Spieler seines Teams, obwohl er gleichzeitig noch zur Schule ging und sich in seinem Abschlussjahr befand. In einem Interview mit 1HP Mitte August erklärte marix, dass er nach Abschluss seines Abiturs schauen wolle welche Optionen er habe. Falls es nicht für Vollzeit Counter-Strike reicht wolle er Computerwissenschaft studieren, so marix damals. Den Plan mit dem Studium wird er mit der Verpflichtung durch Sprout wohl vorerst ruhen lassen.

Für marix wird es nicht das erste Mal sein, dass er in einem internationalen Team spielt. Bei PIXLIP Gaming spielte man eine Saison lang mit den beiden Letten Kristaps “krii” Bricis und Reinis “hyskeee” Grīnbergs. Abseits davon spielte marix auch schon für die niederländischen “LowLandLions”.

Statement Fritz “slaxz-” Dietrich, AWPer bei Sprout:

Ich bin sehr froh, dass wir marix unter Vertrag genommen haben. Er ist wahrscheinlich das herausragendste Talent in der deutschen Szene. Ich bin mir sicher, dass er allen sehr bald beweisen wird, dass er diese große Chance mehr als verdient hat.

Das Sprout-Roster ist nach den Verpflichtungen von Staehr und marix wieder vollständig. Das erste Mal sehen wird man das neue Sprout-Team voraussichtlich bei der ESL Meisterschaft by 99Damage, die am 17. Januar beginnt.

Das aktuelle Sprout-Roster:

Timo “Spiidi” Richter
Fritz “slaxz-” Dietrich
Rasmus “raalz” Steensborg
Victor “Staehr” Hansen
Max “marix” Kugener

Danny “BERRY” Krüger (Sprout)

Grafik: Sprout

0 comments

Melde dich mit deinem Account an oder erstelle einen Account, um Kommentare zu verfassen.