PIXLIP Gaming gewinnt zweiten GCS Cup

PIXLIP Gaming hat sich im Finale des zweiten GCS Cup gegen Entropy Gaming durchgesetzt und 500 Euro mit nach Hause genommen.

Mit 2:0 konnte sich PIXLIP Gaming am Montagabend im Finale des zweiten GCS Cup gegen Entropy Gaming durchsetzen. Dabei trat PIXLIP mit Markus “maRky” Reitenbach und Paul “PerX” von Erdmannsdorff an.

Das Best-of-Three startete auf Nuke mit Tahsin “tahsiN” Broschk und Co. auf der CT-Seite. Entropy war während der ersten Hälfte hoffnungslos unterlegen und lag bereits zur Pause mit 3:12 zurück. Nach dem Seitenwechsel gelang es Entropy sich noch ins Match zurück zu kämpfen und auf 9:12 aufzuholen. Dann gab PIXLIP allerdings noch einmal alles und brachte den Map-Sieg mit 16:10 nach Hause.

Nach dem Sieg auf Nuke ging es für PIXLIP mit dem eigenen Map-Pick weiter: Dust2. Entropy Gaming entschied sich dazu auf der T-Seite zu starten und wurde dafür durch das Team rund um tahsiN ordentlich bestraft. Erneut lag man zur Pause bereits deutlich hinten, diesmal mit 5:10. Nach dem Seitenwechsel machte PIXLIP Gaming kurzen Prozess und gewann Dust2 mit 16:8 und das Best-of-Three mit 2:0.

Mit dem Abschluss der zweiten GCS Cup hat der Veranstalter auch einen dritten Cup angekündigt. Genauere Informationen zu dem nächsten Cup sollen in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

Endplatzierungen und Preisgeld:

1. Platz: PIXLIP Gaming – 500€
2. Platz: Entropy Gaming – 300€
3./4. Platz: Digital Sports – 100€
3./4. Platz: eSport Rhein-Neckar – 100€

Bracket des zweiten GCS Cup:

Grafik: GCS Cup

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*