Kommende
Vergangene
Touch The Crown erreicht Playoffs der Funspark ULTI Regional Series 5
27.11.2021 12:54 TheHotz

In der Gruppenphase der Funspark ULTI Regional Series 4 hat sich Touch The Crown den zweiten Platz gesichert und damit die Playoffs erreicht.

Am Freitagnachmittag konnte sich Touch The Crown im Decider-Matchup der Gruppe A der Funspark ULTI Regional Series 4 gegen das schwedische Team Savage durchsetzen. Mit dem Sieg gegen die Schweden hat sich TTC den zweiten Platz hinter Nemiga gesichert und damit die Playoffs des 30.000 US-Dollar-schweren Events gesichert.

In dem Match gegen die Schweden trat Touch The Crown erneut mit dem ehemaligen Sprout-Spieler Denis “denis” Howell an. Zum Auftakt ging es auf Ancient, den Map-Pick der Schweden. Während der gesamten Map war das Match sehr ausgeglichen, Savage führte zur Pause knapp mit 8:7. Nach dem Seitenwechsel bauten die Schweden den Vorsprung auf 13:7 aus, doch dann begann Touch The Crown ein perfektes Comeback zu spielen. Neun Runden in Folge holte TTC und gewann nach 7:13-Rückstand die Map mit 16:13.

Nach dem starken Comeback ging es auf Overpass weiter, wo die Schweden während der ersten Halbzeit noch gut mithalten konnten. Erneut lag Savage knapp mit 8:7 zur Pause vorne. Nach der Pause konnten die Schweden aber nichts gegen die Defensive von Touch The Crown ausrichten und holten nur eine einzige Runde in der zweiten Hälfte. Mit 16:9 sicherte sich TTC die zweite Map und damit die Teilnahme an den Funspark ULTI-Playoffs.

Die Playoffs der Funspark ULTI Regional Series 4 beginnen am Donnerstag, den 2. September. Neben Touch The Crown haben sich bislang Nemiga, die BLUEJAYS und das russische Entropiq-Roster für die Playoffs qualifiziert. In den Gruppen C und D stehen die Playoffs-Teilnehmer noch nicht fest.

0 comments

Melde dich mit deinem Account an oder erstelle einen Account, um Kommentare zu verfassen.