Kommende
Vergangene
Noch zwei Siege für den Aufstieg: Sprout trifft auf MAD Lions
27.11.2021 10:09 TheHotz

In der ESL Pro League Conference muss Sprout noch zwei Matches gewinnen, um es in die EPL zu schaffen. Als nächstes geht es gegen die MAD Lions.

Am Freitagnachmittag konnte Sprout auch in der dritten Lower-Bracket-Runde der ESL Pro League Conference siegreich vom Server gehen. Somit fehlen Timo “Spiidi” Richter und Co. nur noch zwei Siege für den Aufstieg in die ESL Pro League.

Für Sprout ging es am Freitag gegen das polnische Team Anonymo, gegen das man mit 2:1 gewinnen konnte. Dabei gewann Sprout zum Auftakt auf Ancient mit einem soliden 16:8. Auf Vertigo entwickelte sich dann ein echter Counter-Strike-Marathon. Insgesamt 54 Runden, fast zwei ganze Matches, spielten Sprout und Anonymo auf der Map. Erst in der vierten Overtime gewannen die Polen die Map mit 28:26.
Zum Abschluss des Best-of-Three ging es dann noch auf Inferno. Hier waren die Polen in der ersten Halbzeit das bessere Team und gingen mit 9:6 in Führung. Nach dem Seitenwechsel konnte Anonymo allerdings nichts gegen die T-Seite von Sprout ausrichten und verlor die Map mit 11:16.

Vierte Runde gegen die MAD Lions

In der vierten Runde des Lower-Brackets geht es nun gegen die MAD Lions, die momentan auf Platz #21 der HLTV-Weltrangliste stehen. Die Löwen waren bislang im Upper-Bracket, verloren aber im Upper-Bracket-Finale mit 1:2 gegen Extra Salt.

Die letzten beiden Matches, ein Best-of-One bei der IEM Fall 2021 und ein Best-of-Three bei den Fantasyexpo EU Champions Fall 2021, konnten die MAD Lions jeweils gewinnen.

Das Match beginnt um 16:45 Uhr und wird auf dem offiziellen ESL-Kanal übertragen. Den offiziellen deutschen Stream findet ihr bei 99Damage.

0 comments

Melde dich mit deinem Account an oder erstelle einen Account, um Kommentare zu verfassen.